Chronik

Der Katholische Kindergarten der Kirchengemeinde St. Peter & Paul in Kranenburg wurde am 1. Oktober 1919 durch Pfarrer Fugmann gegründet.
Ein Kranenburger Bürger stellte dem Pfarrer Fugmann seinerzeit Grundstück und Gebäude zur Verfügung. Schon in den damaligen Satzungen wurde festgelegt, dass Kinder ohne Unterschied der Konfession den Kindergarten besuchen konnten. Der Kindergarten unter der damaligen Leitung von Schwester Engelmundis wurde zunächst mit 30 Kindern eröffnet.

Schwester Maria Thomasina, die den Kindergarten insgesamt 26 Jahre – bis Anfang der 1970iger Jahre, leitet gab ihm den Namen St. Elisabeth – nach der Heiligen Elisabeth von Thüringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.